Vielfrass und Delfin

3.8.22

Der Sonnenuntergang war ganz nett, das Wetter heute morgen auch – aber trotzdem fuhren wir weiter. Wir besichtigten die Lofoten-Kathedrale, die Hauptstadt Svolvaer, das Venedigdorf Henningsvaer und das hübsche Kirchlein von Gimsöy. Uebernachten wollten wir beim Leuchtfeuer Hovsund. Wir fanden auch einen netten Parkplatz an einem Weiher und liefen nach unten und auf der Mole um den Hafen herum zum Leuchtturm. Mir wurde dann die Kletterei über einige Felsen zu schwierig, ich merke doch, dass meine operierten Knie mich etwas unbeholfen machen. Fritz ging also weiter und stand plötzlich vor einem kleinen putzigen Kerlchen, welches neugierig durch die Steinquader guckte. Später konnte ich das als jungen Vielfrass identifizieren. Am Leuchtturm standen einige grosse Knochen, die ich als Beckenknochen eines Walfischs ansehe – verbessert mich, wenn ihr es besser wisst.
Während ich so auf Fritz wartete rief er mich plötzlich an und sagte, dass ein Delfin im Hafenbecken schwimme! Andere Leute waren dort mit einem kleinen Boot zugange und wirkten aufgeregt. Ich kletterte also wieder zurück und wirklich, da schwamm ein einzelner Delfin seine Kreise! Fritz hatte heute wirklich Riesenglück!

5 Gedanken zu „Vielfrass und Delfin

  1. Liliane Stauffer

    Ihr seid einfach super und geniesst die Zeit. Viel Spass und Freude weiterhin. Meine Schwester und ich vermissen Euch schon ein wenig in Tennwil.😘😘😘😘

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Danke! Das denke ich nicht wirklich – ihr geniesst den freien Platz viel zu sehr vor Fritzens Wohnwagen *smile

      Antworten
  2. Gisela Weiler

    „Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erzählen“ sagte einst Matthias Claudius. Ihr verfolgt diesen Tip!
    Die nordischen Länder sind schon was ganz besonderes, immer für eine Überraschung gut. Und ihr habe immer wieder welche parat!
    Macht weiter so, ich freu‘ mich jeden Tag aufs Neue über den Bericht und die Fotos!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.