Bauernhöfe und Brückenspringer

31.7.22

Gemütlich tuckerten wir heute über Strassen der einfachsten Güteklasse und durch eine idyllische Bauernhofgegend im schönsten Sonnenschein. So hatte ich eine gute Gelegenheit euch einige der Höfe zu fotografieren. Gerade wird das Gras gemäht und so präsentieren sich die Höfe im besten Licht.

Eine Uebernachtungsmöglichkeit haben wir an einem reissenden Fluss gefunden, wo 2 Brücken neben einander stehen. Nach einem Spaziergang und einem netten Gespräch mit einem Anwohner verbrachten wir den Nachmittag in Ruhe und mit Sonnenbaden. Am Abend kamen dann 3 Autos rasant angefahren und eine vielköpfige Familie sprang raus. Kurz danach kam uns der Anwohner holen… man wolle von der Brücke springen – ein 3-jähriger! Also schnell Kamera gepackt und zur Brücke gerast. Und wirklich dort sprang der Vater mit dem älteren Sohn und danach nochmals mit dem jüngeren Sohn. Alle in perfekter Kleidung, also mit Neopren und Schwimmweste. Danach wollte sich auch der Anwohner beweisen und einige der anderen Anwesenden. Auch sie sprangen mit Begeisterung ins eiskalte Wasser aus ca. 8m Höhe. Leider kann ich hier keine Videos zeigen, aber ich habe wenigstens einen Screenshot gemacht. In meinem Facebook Account kann man die Filme sehen. Bitte einfach eine Anfrage senden an Jacqueline Roos.

Ein Gedanke zu „Bauernhöfe und Brückenspringer

  1. Gisela Weiler

    Hübsch, die Bauernhöfe! Die bringen Sommer wie Winter Farbe! – Die Gegend ist wieder mal traumhaft schön und die Fotos sehr gelungen.
    Das mit dem Brücken springen finde ich eigentlich gar nicht lustig…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.